Have some Fun and Play IR-Game

IR-Sender mit Red Dot-Visier und Sensorstirnband

Der Tagger besteht primär aus Aluminium und zeichnet sich durch Handlichkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität aus. Dadurch ist er sowohl für ein Indoor-Spiel, als auch für den Outdoor-Einsatz hervorragend geeignet.

Die Sensoren zum Registrieren und Auswerten der Treffer befinden sich an dem Gerät als auch an einem Stirnband, welches über ein Datenkabel mit dem Tagger verbunden ist.
Auf einem Display werden dem Spieler verschiedenen Parametern wie Name, Restspielzeit und verfügbare Munition angezeigt.

Um ein genaues Zielen zu ermöglichen, sind alle Sender mit einem Red Dot-Visier ausgestattet. Der Spieler sieht einen roten Punkt, der auf eine Glasscheibe eingeblendet wird und somit für den Gegner unsichtbar ist und keine Gefahr darstellt.

Die Tagger sind frei programmierbar. Parameter wie Reichweite, Magazingröße, Feuergeschwindigkeit, Nachladezeit, Ersatzmagazine und alle Geräusche der Tagger können verändert werden.


Wenn ihr mehr über das LASERTAG-Equipment erfahren wollt, dann geht auf www.lasergame-berlin.de. Dort gibt es noch mehr Infos.

Dort habt ich auch die Möglichkeit auf einer großen Arena zu spielen. Kein Standort in Deutschland bietet momentan so viele Möglichkeiten an verschiedenen Equipment wie Berlin. Schaut also mal vorbei bei www.spielt-lasertag.de

Wir von IR-Game Würzburg sind der Meinung, dass es kein besseres System gibt, dass man Indoor und/oder auch Outdoor mit so viel Möglichkeiten spielen kann.

© 2017 Infra-Red Game Würzburg GmbH